Meitinger Sportkegler im Aufwind

von Andreas Hohl
in Blog
Zugriffe: 299

Die 1. Herrenmannschaft des SKV Meitingen (Kreisliga Mitte) konnte zwei Punktspiele siegreich gestalten.

Bei der SpG Landsberied – TuS Fürstenfeldbruck 2 gelang der Durchbruch erst in der Schlusspaarung. Mit 2998:2973 Holz und 6:2 Mannschaftspunkten trennte man sich nach einer spannenden Kegelpartie. Das Heimspiel gegen den SKC Mering 1 gewannen die Lechauer deutlich mit 2931:2778 Holz bei 6:2 Punkten.
Einzelergebnisse: Andreas Hohl 463 / 490, Ulrich Bissinger 487 / - , Michael Klein 490 / 455, Herbert Scharunge 505 / - , Rainer Oelgrey 522 / 484, Norbert Kohl 531 / 522, Lorenz Speer - / 486, Franz Dörrich - / 494

Die Herren 2 der Meitinger Kegler (Kreisklasse B) siegten ebenfalls in zwei Spielen. Zuerst bezwang man die Gastgeber SpG Landsberied – TuS FFB 4 mit 2805:2781 Holz und 5:3 Punkten. Das Heimspiel gegen SKC Westheim 2 endete mit 2699:1816 Holz und 5:3 Punkten, wobei die Westheimer nur mit 4 anstatt 6 Keglern antraten.
Einzelergebnisse: Harald Moser 449 / 478, Herbert Meischl 433 / - , Georg Kawecki 457 / - , Franz Bissinger 421 / 413, Franz Dörrich 513 / - , Norbert Kohl 532 / - , Andreas Meister - / 484, Johann Berndl - / 410, Adolf Engelhardt - / 493

Und auch das „Gemischte Team“ der Meitinger (Kreisklasse F) war zweimal erfolgreich. Beim FC Haunstetten gab es ein 1872:1834 mit 4:2 Punkten, das Heimspiel gegen FSV Inningen endete mit deutlichen 1862:1691 Holz und 5:1 Punkten.
Einzelergebnisse: Brigitte Dirr 453 / 486, Birgit Tschauner 498 / - , Franz Dörrich 473 / - , Andreas Meister 448 / - , Therese Schmid - / 434, Petra Böhm - / 440, Sabine Reiser - / 502


8. Kegelbericht des SKV Meitingen vom 29.05.2022 Pressewart: Uli Büttner (ulbü)

Anstehende Termine