Meitinger Kegler starten in die neue Saison

von Andreas Hohl
in Blog
Zugriffe: 487

Neu ist, dass beide gemeldeten Damenteams nunmehr mit jeweil vier Spielerinnen in ihren Ligen antreten.

Die 1.Damenmannschaft des SKV Meitingen (Bezirksoberliga Schwaben) trat beim FKC Neuburg 1 an, wo sie mit 1930:1851 Holz bei 4:2 Mannschaftspunkten sieglos in die neue Kegelsaison startete.
Einzelergebnisse: Birgit Tschauner 435, Anja Müller 440, Sabine Reiser 484, Sonja Hummel 492 Holz.

Besser erging es den Damen 2 (Kreisklasse Mitte), die bei der DJK Göggingen 2 mit 1928:1903 Holz und 4:2 Mannschaftspunkten den ersten Saisonerfolg verbuchen konnten.
Einzelergebnisse: Petra Böhm 457, Franziska Klein 511, Frida Mück 483, Anja Müller 477 Holz.

Die 1.Herrenmannschaft des SKV Meitingen (Kreisliga Mitte) traf im ersten Heimspiel auf das Team vom SV Mammendorf 1. Nach einer durchweg spannenden Kegelpartie siegten die Gastgeber mit 3108:3060 Holz und holten sich 5:3 Mannschaftspunkte.
Einzelergebnisse: Andreas Hohl 501, Rainer Oelgrey 509, Ulrich Bissinger 529, Anton Würfel 507, Franz Dörrich 533, Norbert Kohl 529 Holz.

Die in der Kreisklasse A spielenden Herren 2 der Meitinger traten beim SKC Westheim 1 auf einen zu schweren Gegner, der mit 3074:2802 Holz und 7:1 Punkten die Oberhand behielt.
Einzelergebnisse: Andreas Engelhardt 425, Georg Kawecki 489, Andreas Meister 449, Herbert Scharunge 510, Lorenz Speer 467, Adolf Engelhardt 462 Holz.

In der Kreisklasse D kegelt das 4er-Team der Meitinger Herren 3. Das Spiel beim KSC Friedberg 1 wurde verlegt.

Die Gemischte Mannschaft des SKV Meitingen (Kreisklasse F) verlor bei der Fortuna Schwabmünchen mit 1617:1697 Holz und holte nur 1:5 Punkte.
Einzelergebnisse: Ulrich Büttner 370, Therese Schmid 387, Werner Kraus 398, Brigitte Dirr 462 Holz.


1. Kegelbericht des SKV Meitingen 12.09.2018 Pressewart: Uli Büttner (ulbü)

Anstehende Termine