Rekord bei den Meitinger Vereinskeglern

von Andreas Hohl
in Blog
Zugriffe: 704

Die Damen des SKV Meitingen (Bezirksoberliga Schwaben) hatten das Team des FKC Neuburg 1 zu Gast.

Nach einem spannenden Kegelspiel trennte man sich redlich mit 4:4 Punkten, wobei die Lechauerinnen 3012:2937 Holz erzielten. Einzelergebnisse: Brigitte Dir 467, Franziska Klein 524, Monika Prähofer 458, Sonja Hummel 513, Monika Dörrich 520, Sabine Reiser 530 Holz.

Die 1.Herrenmannschaft des SKV Meitingen (Kreisklasse Mitte) gewann in einer fulminanten Aufholjagd zuhause gegen Alle Neun Augsburg 1 mit 2992:2900 Holz und Holte 5:3 Punkte. Herausragend ist das Rekordergebnis von Franz Dörrich mit 571 Holz, wobei er 363 in die Vollen und 208 im Abräumen beisteuerte.
Einzelergebnisse: Herbert Scharunge 494, Michael Klein 449, Franz Dörrich 571, Hermann Heindl 487, Anton Würfel 510, Norbert Kohl 481 Holz.

Beim KC Landsberied 1 traten die „Herren 2“ (Kreisklasse B) aus Meitingen zum Kegelvergleich an. Das interessante Spiel endete mit 2836:2803 Holz sowie 5:3 Punkten für die Gastgeber.

Die „Herren 3“ (Kreisklasse D) des SKV Meitingen mussten zum FC Haunstetten 1, wo die Kegelpartie mit 1999:1834 Holz bei 5:1 Mannschaftspunkten zugunsten der Augsburger endete.

Die „Gemischte“ der Meitinger traf in Augsburg auf die DJK West-Augusta, die die Kegelpartie mit 1797:1753 Holz und 4:2 Punkten für sich entscheiden konnte.


4. Kegelbericht des SKV Meitingen vom 25.10.2017 Pressewart Uli Büttner (ulbü) 

Anstehende Termine